16.04.2013

Vietnam: Pangasius- und Garnelen-Exporte 8 Prozent niedriger

Vietnam hat im ersten Quartal 2013 im Vergleich zum Vorjahresquartal auf Basis Wert 8 Prozent weniger Seafood exportiert, meldet das Portal IntraFish. Verantwortlich für den Rückgang auf 918,9 Mio. Euro sind insbesondere Pangasius und Shrimps. In der wichtigen Garnelenzucht-Region Ca Mau beeinträchtigen Mangel an Kapital und Besatzmaterial die Produktion. Eine Versalzung der Teiche als Folge heißer Witterung führe zu Verlusten und könnte auch diesjährige Erbrütung verzögern. Der Pangasius-Preis liege bei niedrigen 2,- Euro/Kilo und habe das US-Wirtschaftsministerium dazu bewegt, den Einfuhrzoll zu erhöhen.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
11.03.2013   Vietnam: Geldbußen für ausländische Aufkäufer
05.03.2013   Vietnam: Neuer Verband soll Rechte der Pangasius-Farmer stärken
21.02.2013   Pangasius: Markteinführung für ASC-Pangasius in Deutschland
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag