02.01.2014

Dänemark: Sechs Paletten mit Räucherlachs gestohlen

Aus der Räucherei der dänischen Kattegat Seafood in Hirtshals sind Mitte Dezember sechs Paletten mit kalt und heiß geräuchertem Lachs im Gesamtwert von 200.000 DKK - fast 27.000,- Euro - gestohlen worden, meldete der lokale Radiosender 24-7news. Die Täter hatten in der Nacht vom 11. auf den 12. Dezember 2013 die Tür eines Kühllagers im Skovvejen aufgebrochen und neben Lachsseiten und -portionen der Marke 'Capella' auch einige Werkzeuge gestohlen. "Wir würden uns freuen, wenn sich bei uns Menschen melden, denen zu Weihnachten oder Silvester preiswert Lachs angeboten worden ist", sagte Kriminalkommissar Peter Skovbak. Ein Zeuge hatte in besagter Nacht einen verdächtigen schwarzen Lkw in der Gegend beobachtet.

Lesen Sie zu größeren Diebstählen auch im FischMagazin-Archiv:
07.03.2011   Frankreich: 14,5 Tonnen Austern gestohlen
14.01.2010   USA: 50.000 US-Dollar Belohnung für Hinweise auf Lachs-Diebe
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag