18.02.2015

Lachs: Schon 50 Farmen im ASC-Programm

Im Lachs-Zertifizierungsprogramm des Aquaculture Stewardship Councils (ASC) engagieren sich inzwischen 50 Zuchten, teilt der ASC mit. 28 Farmen weltweit haben nachgewiesen, dass sie die Anforderungen des ASC erfüllen - sie produzieren zusammen fast 100.000 Tonnen Lachs. Weitere 22 Farmen warten derzeit auf den Ausgang von Prüfungen auf Grundlage des Lachsstandards. Diese Farmen verteilen sich über vier Kontinente und Länder, und zwar Australien, Kanada, Chile und Norwegen. Die Global Salmon Initiative (GSI), in der sich 17 Mitgliedsunternehmen zusammengeschlossen haben, die für mehr als 70 Prozent der weltweiten Zuchtlachsproduktion stehen, hat sich zum Ziel gesetzt, dass alle ihr angeschlossenen Farmen bis zum Jahre 2020 nach dem ASC-Standard zertifiziert sind. Letzter Neuzugang im Reigen der ASC-zertifizierten Farmen ist die zur Marine Harvest-Gruppe gehörende Lachszucht in der kanadischen Marsh Bay (Provinz British Columbia). Marine Harvest, eines der Gründungsmitglieder der GSI, hat schon acht seiner norwegischen Farmen nach dem ASC-Standard zertifizieren lassen.

Lesen Sie zu ASC-zertifiziertem Lachs auch im FischMagazin-Archiv:
22.01.2015   Kanada: Erste Lachszucht ist ASC-zertifiziert
25.09.2014   Niederlande: Zweite "Think Fish"-Woche wirbt für ASC- und MSC-Produkte
19.09.2014   Island: Fjardalax ist neues Mitglied der Global Salmon Initiative (GSI)
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt

Verlag