08.10.2015

Cuxhaven: Kutterfisch erhält Bio-Zertifizierung

Die Cuxhavener Kutterfisch-Zentrale besitzt seit Mitte September eine Bio-Zertifizierung. Das teilt Andreas Lippmann mit, der mit seinem Beratungsunternehmen Bio Know-how eines der größten Fischfangunternehmen in Deutschland von der Planung bis zum Bio-Erstaudit begleitet hat. "Kutterfisch ergänzt damit sein seit 2008 nachhaltig zertifiziertes Wildfisch-Sortiment um biozertifizierte Fische und Meeresfrüchte und spiegelt damit den festen Willen zu nachhaltigem Genuss aus dem Wasser wider", sagt Lippmann. Er berät die Cuxhavener auch bei der Suche nach geeigneten Bio-Erzeugern weltweit. Kutterfisch erschließt sich mit dem Bio-Zertifikat neue Marktsegmente wie etwa den deutschen Naturkosthandel. Angeboten werden unter anderem Bio-Lachs, Bio-Doraden, Bio-Wolfsbarsch sowie Forellen und Saiblinge aus ökologischer Aquakultur. Bio Know-how mit Sitz im niedersächsischen Beverstedt, gegründet 2012, berät Erzeuger, Verarbeiter und Einzelhändler. Zur Zeit ist Andreas Lippmann in Ecuador, Indonesien, Vietnam, Kroatien, Griechenland und Israel aktiv. In Deutschland nutzen Gastronomen und Caterer sein Know-how, um das Kontrollverfahren gemäß Bio-Verordnung durchzuführen.

Lesen Sie zum Thema Bio auch im FischMagazin-Archiv:
16.06.2014   Irland: BIM plant weitere große Lachsfarm vor der irischen Westküste
15.11.2012   Österreich: Spar will bis 2013 Fischsortiment auf Nachhaltigkeit umstellen
24.11.2009   Irland: Erste Muscheln mit Bio-Zertifizierung
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag