15.04.2019

Vietnam: Neue Gruppenzertifizierung erleichtert ASC-Zertifizierung

Der Aquaculture Stewardship Council (ASC) hat in Vietnam eine neue Gruppenzertifizierungsmethodik vorgestellt, die Kleinproduzenten den Erhalt eines ASC-Zertifikats erleichtern soll, meldet die Umweltorganisation. "Die Gruppenzertifizierung soll die Aquakultur-Praktiken weltweit weiter voranbringen, ohne dabei die robusten Anforderungen des ASC-Standards zu senken", erklärte Vân Roetert, Leiter des ASC-Sicherungsprogramms, auf einer Veranstaltung im vietnamesischen Can Tho vor fast 100 Interessenvertretern ('stakeholders'), darunter Repräsentanten der Industrie, von Nichtregierungsorganisationen, ASC-Produzenten und Lieferanten. Can Tho, im Mekong-Delta gelegen, ist in Vietnam eine wichtige Erzeugerregion für Shrimps und Pangasius. Die Gruppenzertifizierung war vom ASC über mehrere Jahre unter Leitung einer technischen Arbeitsgruppe aus Industrievertretern, Wissenschaftlern und NGOs entwickelt worden. Jetzt läuft zunächst eine sechs Monate dauernde Periode, in der die Methodik auf ihre Wirksamkeit geprüft wird und in der sich Produzenten und Auditierer mit der Methodologie vertraut machen sollen.

Lesen Sie zum ASC auch im FischMagazin-Archiv:
29.03.2019   Der Erfolg des ASC: Wie die Auswirkungen des Programms gemessen werden
21.03.2019   Chile: ASC-Zertifikat für Salmones Antartica
08.03.2019   ASC kooperiert mit Fair Trade USA
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag