23.10.2020

Pacific Rim: Frank Temme gibt Geschäftsführung ab

Frank Temme (68), langjähriger Manager im Handel mit russischem Alaska-Seelachs, hat angekündigt, Ende Oktober als Geschäftsführer von Pacific Rim (Berlin) auszuscheiden, meldet das Portal IntraFish. Die Pacific Rim Group ist die deutsche Verkaufsabteilung der Russian Fishery Company, die mit einer Fangquote von mehr als 300.000 t einer der führenden Alaska Pollack-Verarbeiter in Russland und weltweit ist. Temme wolle allerdings der Branche weiterhin verbunden bleiben, jedoch in einer hinsichtlich des aktuellen Tagesgeschäftes weniger fordernden Position. Frank Temme hatte bereits im Jahre 2004 die Geschäftsführung der ebenfalls im Weißfischhandel tätigen SOCOP Intertrade übernommen.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
29.09.2020   Russland: Großer Alaska-Pollack-Produzent RFC verliert MSC-Zertifikat
04.09.2020   Alaska-Pollack: Produzenten bereiten Marketingkampagne in Europa vor
05.03.2020   Russland: Alaska-Pollack-Quote soll bis 2025 um 300.000 t sinken
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt

Verlag