17.12.2020

Mecklenburg-Vorpommern: LALLF-Direktor Frerk Feldhusen im Ruhestand

Der langjährige Direktor des Landesamts für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern (LALLF), Prof. Dr. Dr. Frerk Feldhusen, ist gestern in den Ruhestand verabschiedet worden. Ab 1. Januar 2021 übernimmt Dr. Stephan Goltermann die Leitung dieser oberen Landesbehörde. Feldhusen leitete das LALLF seit dessen Gründung am 1. Oktober 2005. Zuvor hatte er bereits 20 Jahre lang in der Lebensmittelhygiene und -überwachung gearbeitet, unter anderem als Leiter des Veterinärinstituts für Fische und Fischwaren in Cuxhaven. Unter dem Dach des LALLF arbeiten unter anderem das Landesamt für Fischerei und die Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei.

Lesen Sie zu Prof. Dr. Dr. Frerk Feldhusen auch im FischMagazin-Archiv:
25.06.2018   Mecklenburg-Vorpommern: Verzehr hiesiger Fische "unbedenklich"
20.10.2016   Hamburg: 20 Jahre Fortbildung für die Fischindustrie
09.08.2012 Mecklenburg: Matjes nur auf jedem zweiten "Matjes-Brötchen"
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt

Verlag