04.11.2010

Island exportiert Walfleisch nach Japan

Das isländische Walfang-Unternehmen Hvaldur hat in diesem Jahr 500 bis 600 Tonnen Finwal-Fleisch nach Japan exportiert, schreibt die japanische Nachrichtenagentur Kyodo. Nach Angaben des japanischen Finanzministeriums wurden 164,1 t vermarktet, während die übrige Menge noch im Zolllager liege. Jährlich werden in Japan etwa 4.000 t Walfleisch, vor allem vom Minkwal, verkauft, aber das Angebot übersteige die Nachfrage. So werde das isländische Finwal-Fleisch die Preise beeinflussen, meint Kyodo. 2010 haben die Isländer 148 Finwale getötet, im vergangenen Jahr 125.
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag