29.04.2016

Russland: Fischerei auf Kabeljau und Heilbutt startet MSC-Verfahren

Die Russische Vereinigung für Langleinenfischerei (LFA) hat am Mittwoch im Rahmen der Brüsseler Seafood Expo Global (SEG) Verträge mit dem Zertifizierer Marine Certification über eine Zertifizierung zweier Fischereien nach den Standards des Marine Stewardship Council (MSC) unterzeichnet. Zertifiziert werden sollen ihre Fischereien auf Pazifischen Kabeljau (Gadus macrocephalus) und auf Pazifischen Heilbutt (Hippoglossus stenolepis). Die LFA ist im Februar 2013 gegründet worden, um die Interessen russischer Langleinen-Fangunternehmen zu bündeln und mit Unterstützung der Sustainable Fishery Partnership (SFP) ein "Fischerei-Verbesserungsprojekt" zu starten. Im Fernen Osten Russlands unterhalten LFA-Unternehmen 19 Langleinenfänger, die im Jahre 2015 zusammen 14.250 t Kabeljau und 1.802 t Heilbutt gefangen haben.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
18.04.2016   Russland: Followfood erhält Zertifikat für Flussbarsch-Fischerei
30.03.2016   Kanada: Kabeljau-Fischerei erhält MSC-Zertifikat
01.02.2016   Russland: MSC-Zertifikat für Kabeljau- und Schellfisch-Fischerei im Norden
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt

Verlag