17.05.2018

MSC entzieht PTC versehentlich die Zertifizierung

Dem Handels- und Produktionsunternehmen Product Trade Center Germany (PTC) wurden Mitte April versehentlich für vier Tage sowohl seine MSC- als auch seine ASC-Zertifizierung entzogen, schreiben die Undercurrent News. PTC mit Hauptsitz in Kempen hatte am 8. März 2018 beim Amtsgericht Krefeld Insolvenz angemeldet. Am 20. April entzog der MSC dem Unternehmen die Zertifizierung in der Annahme, PTC sei bankrott. Tatsächlich führt PTC auch im Insolvenzverfahren seine Handelsgeschäfte fort. Nach Kontaktaufnahme durch PTC erhielten die Kempener am 24. April beide Zertifikate wieder rückwirkend mit Geltung ab dem 20. April.

Lesen Sie zum MSC auch im FischMagazin-Archiv:
29.03.2018   Pazifik: Umstrittene Thunfischerei ist wieder MSC-zertifiziert
15.03.2018   Norwegen: Kaltwassergarnelen erneut MSC-zertifiziert
06.03.2018   MSC-Sozialstandard vielleicht schon ab Februar 2019
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt

Verlag