08.06.2018

Vietnam: Teurer Pangasius treibt Exporteure zum Tilapia

Die höchsten Pangasius-Preise seit Jahren führen dazu, dass einige Einkäufer zu dem kaum teureren Tilapia wechseln, zumal er ein "besseres" Filet habe, melden die Undercurrent News nach einem Besuch der Messe Thaifex - World of Food Asia in Bangkok. Ein gut getrimmtes Pangasiusfilet (10% Glasur, CFR) koste aktuell zwischen 2,89 USD und 3,20 USD/kg, das Tilapiafilet etwa 0,30 bis 0,40 USD/kg mehr. Allerdings zeichne sich Entspannung ab: angesichts der hohen Pangasiuspreise steigen mehr vietnamesische Fischzüchter in die Panga-Produktion ein. Schon im Mai seien die Preise stabil geblieben und angesichts zunehmender Verfügbarkeit an Rohware könnten sie in den kommenden Wochen leicht fallen.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
03.05.2018   Vietnam: Pangasius-Preise auf akzeptablem Niveau
09.04.2018   Vietnam: Pangasius-Exporte legen zu trotz schwieriger Marktsituation
10.01.2018   Tilapia: Regal Springs eröffnet Büro in Hamburg
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt

Verlag