13.07.2018

Norwegen: Weitere landgestützte Lachszucht genehmigt

Die norwegische Behörde für Lebensmittelsicherheit (Mattilsynet) hat der Havlandet Havbruk die Genehmigung erteilt, in Gaddholmen (Provinz Sogn og Fjordane) auf dem Festland eine Farm für Atlantischen Lachs zu bauen, meldet IntraFish. Genehmigt wurde eine Brutanstalt für jährlich 2,5 Mio. Smolts von 600g und eine Mastanlage für 10.000 t. Eine endgültige Genehmigung setze jedoch voraus, dass in einer geplanten Pilotanlage mindestens ein Produktionszyklus abgeschlossen sein müsse. Dabei muss der Züchter zufriedenstellende Ergebnisse bezüglich der Umwelt und der Fischgesundheit liefern.

Lesen Sie zur landgestützten Lachszucht in Norwegen auch im FischMagazin-Archiv:
05.07.2018   Norwegen: Grünes Licht für Europas größte landgestützte Lachsfarm
23.04.2018   Norwegen: Weitere landgestützte Lachsfarm geplant
29.03.2018   Norwegen: Landgestützte Lachszucht mit 8.000 Tonnen Kapazität
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag