22.10.2018

Saarbrücken: Meeresfischzucht im Seecontainer

Drei wissenschaftliche Mitarbeiter der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) haben eine kompakte Fischzuchtanlage entwickelt, die in drei recycelten Schiffscontainern untergebracht ist. Mit der Anlage können auf einer Stellfläche von 100 Quadratmetern jährlich bis zu sieben Tonnen Meeresfische auch in küstenfernen Gegenden produziert werden. "Die Idee entstand während unserer Forschungstätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiter im Labor Aquakultur der htw saar unter der fachlichen Leitung unseres Mentors, Prof. Dr. Uwe Waller", sagt Carolin Ackermann, zuständig für Marketing und Vertrieb. Ihre Partner sind der Maschinenbau-Ingenieur Christian Steinbach und der Elektro-Ingenieur Kai Wagner. Im Oktober 2017 erhielten sie zur Entwicklung eines Prototypen zur Aquakultur von Salzwasserfischen und zur Vorbereitung des Markteintritts eine Förderung von 800.000 Euro (Laufzeit: 24 Monate) aus dem Exist-Forschungstransfer, einem Programm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und des Europäischen Sozialfonds.

Der "Seawater Cube" enthält von den dreien entwickelte und patentierte Filterkomponenten, die mit bewährten Einzelkomponenten der Aquakulturtechnik gekoppelt werden. Das Wasser im Seawater Cube ist normales Leitungswasser, das mit einer Mineralmischung aufgesalzen wird. Eine Kreislaufpumpe führt das Wasser dreimal pro Stunde durch die Filtereinheiten. Dank der Automatisierung soll sich der Arbeitsaufwand für den Anlagenbetreiber auf durchschnittlich 1,5 Stunden pro Tag belaufen. Das modular und flexibel reproduzierbare Konzept soll in Kleinserie zu fixen Kosten und mit planbaren Lieferzeiten gefertigt werden. In der Bild-Zeitung äußerten die Produzenten die Hoffnung, in den nächsten Jahren 130 Seawater-Cubes in Deutschland und weitere 100 im Ausland verkaufen zu können. Auf der diesjährigen Messe EuroTier, die vom 13. bis 16. November in Hannover stattfindet, soll das Projekt des inzwischen gegründeten Unternehmens Seawater Cubes vorgestellt werden.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
03.08.2017   Saarbrücken: HTW-Absolventen entwerfen kompakte Aquakulturanlage
26.01.2017   Wunstorf: "Die kleinste Aquakulturanlage in der deutschen Landwirtschaft"
08.04.2009   Kiel/Saarbrücken: Dr. Uwe Waller erhält Professur für Aquakultur
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag