31.03.2020

Italien: Verkauf von Thunfisch-Konserven boomt

Der italienische Lebensmittelkonzern Bolton Group meldet als Folge der Corona-Pandemie einen Anstieg der Verkaufszahlen für Thunfischkonserven von bis zu 46,5 %, schreiben die Undercurrent News. Bolton ist Inhaber der Marken Rio Mare und Palmera in Italien, handelt aber auch Saupiquet (Frankreich) und die spanische Marke Isabel. "Alle unsere 15 Produktionsbetriebe sind voll in Betrieb", teilte Bolton Anfang des Monats mit. In den letzten beiden Februar-Wochen bzw. in der ersten März-Woche lag der Abverkauf von Thunfisch in Olivenöl 46,5%, 36,5% bzw. 9,6% höher als im Vorjahreszeitraum. Thunfisch naturell wurde in den drei Wochen 38,6% mehr gekauft, Thunfisch in Olivenöl notierte plus 29,2%.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
19.03.2020   Großbritannien: Sainsburys schließt Frischfischtheken
16.03.2020   Corona: Lieferdienste profitieren, Gastrogroßhandel rechnet mit Einbußen
30.01.2020   China: Corona-Epidemie hat erhebliche Folgen für Seafood-Branche
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt

Verlag