14.07.2020

Braunschweig verliert zwei Frischfischtheken

In Braunschweig schließen im 2. Halbjahr gleich zwei Frischfischtheken, meldet News38, ein Online-Angebot der Funke-Medien-Gruppe. Bereits Ende Juni hat Jürgen Braukmeier sein kleines Fischgeschäft am Altewiekring nach fast 70-jährigem Bestehen geschlossen. Ab 1951 hatte zunächst sein Vater dort Fisch verkauft, in den 1960er Jahren übernahm der Sohn das Geschäft. Der Laden musste jedoch nicht wegen der Corona-Krise oder einer zu geringen Kundenzahl schließen, sondern aus Altersgründen, erklärte Braukmeier auf Nachfrage von News38. Einen Nachfolger habe er nicht finden können. Nach 46 Jahren wird in Braunschweig außerdem die Filiale von Galeria Karstadt Kaufhof am Bohlweg 72 aufgegeben - auch sie hatte eine Frischfischtheke. Der Standort ist einer von fünf in Niedersachsen, die wegfallen. Geschlossen werden auch: Goslar (Karstadt), Hannover (Karstadt) und Osnabrück (Kaufhof).

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
19.12.2019   Höxter: Neuer Inhaber im Fischgeschäft Weinert
26.08.2019   100 Jahre Fische Giesler: "Ich habe einfach Bock auf das Produkt Fisch"
04.01.2018   Braunschweig: Nordsee-Filiale geschlossen
Stichworte

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[04.01.2018] Braunschweig: Nordsee-Filiale geschlossen
[14.07.2017] Braunschweig: Erfolgreicher Prozessauftakt für Deutsche See
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt

Verlag