08.09.2020

Glückstadt entwickelt "Deutsche Fisch-Genuss-Route"

Das holsteinische Glückstadt entwickelt gemeinsam mit einem externen Beratungsbüro eine "Deutsche Fisch-Genuss-Route". Damit einher geht das Bedürfnis des Elbhafens, sich als Matjesstadt zu positionieren, heißt es auf der Internetseite der LAG AktivRegion Steinburg. Dabei sollen die Fisch-Standorte entlang der deutschen Nordsee-Küste verknüpft werden, um die Kompetenzwahrnehmung beim Thema Fisch zu stärken. Innerhalb dieser "Deutschen Fisch-Genuss-Route" soll Glückstadt als "die" Matjesstadt inszeniert werden. Ein Arbeitskreis Fischerei will unter dem Motto "Glückstadt - Fisch & Elbe erleben" die touristische Vermarktung der Fischerei ausbauen und überörtliche Netzwerke von Fischerei, Gastronomie und Tourismus intensivieren. Für den Zeitraum 2020/21 sind für das Projekt 70.000 Euro vorgesehen, wovon 85 % oder 59.500 Euro aus Fördermitteln stammen. Im Glückstädter Gewerbegebiet produziert Plotz Spezialitäten mehrere Geschmacksvarianten Matjes und Marinaden.

Lesen Sie zu Glückstadt auch im FischMagazin-Archiv:
03.04.2020   Glückstadt: Matjeswochen abgesagt - und nicht verschoben
23.07.2019   Glückstadt: Raumann gibt Matjes-Produktion auf
06.07.2018   Glückstadt: Neuer Eigner für Fischgeschäft und Restaurant
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt

Verlag