20.05.2021

Belgien: Neue landgestützte Lachszucht für 1.200 Tonnen

Julian Connor, Betreiber der Schweizer Lachszucht Swiss Lachs in Lostallo, will offenbar eine weitere derartige Farm in Belgien errichten, meldet das Portal Salmonbusiness.com. Der Brite ist zumindest Gründer des Unternehmens Cold Water, das im Gewerbegebiet East Belgium Park in der Gemeinde Baelen, keine 20 km südlich von Aachen, eine Lachsfarm mit einer Kapazität von jährlich 1.200 t bauen will. In der Kreislaufanlage in Lostallo sollen aktuell rund 333 t p.a. produziert werden, die zu 80 % frisch verkauft werden, während der Rest am Standort geräuchert wird.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
30.04.2021 Schweden: 100.000 t-Lachsfarm wird weiter konkretisiert
04.08.2020 Schweiz: Lachszüchter will Menge verdreifachen
07.09.2020 Belgien: Norwegische Analysten bauen landgestützte Lachszucht
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag