28.01.2022

Chile: Lachsexport erreicht wieder Vor-Corona-Niveau

Chiles Lachsindustrie hat im vergangenen Jahr 2021 Fisch im Wert von mehr als 5 Mrd. USD (= 4,4 Mrd. Euro) exportiert. Mit einer Ausfuhrmenge von 723.690 t habe der Export nur leicht unter dem Niveau von 2019 gelegen, dem letzten Jahr vor der Corona-Pandemie, sagt Joanna Davidovich, Direktorin des Chilean Salmon Councils. Für 2022 wird angesichts starker Nachfrage des LEH in den USA und in Brasilien sowie dank besserer Absätze an den Foodservice-Bereich mit einem besseren Geschäft gerechnet. Die weltweite Lachsproduktion soll dank des für Chile erwarteten Wachstums von 9 % – nach einem Rückgang 2021 um 14 % - um 5 % steigen. Für 2023 wird für Chile ein weiteres Plus von 5,6 % prognostiziert.
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag