27.08.2010

Iglo: 3,5 Prozent Umsatzzuwachs im ersten Halbjahr 2010

Der Tiefkühlproduzent Iglo verzeichnete im ersten Halbjahr 2010 ein Umsatzwachstum von 3,5 Prozent gegenüber 2009. Damit habe sich Iglo besser entwickelt als der deutsche Gesamtmarkt für Tiefkühlkost. Dort ging der Umsatz im Vergleich zu 2009 um 1,5 Prozent zurück, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Umsatzgewinn ist zum Teil auf die Einführung eines TK-Geflügelsortiments zum Jahresanfang zurückzuführen. Doch auch in den etablierten Sortimenten habe sich der Tiefkühlspezialist positiv entwickelt. Bei TK-Fisch besitze Iglo einen Marken-Marktanteil von 20 Prozent, bei TK-Gemüse 34 Prozent. Der Klassiker Iglo-Fischstäbchen, im Handel seit 1959, sei mit einem Marken-Marktanteil von 54 Prozent Marktführer. Auch die hochwertigen Lachs-Filetstäbchen, die „vor allem von genuss- und lifestyleorientierten Verbrauchern gekauft“ werden, gehörten zu Wachstumstreibern.
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt

Verlag