14.05.2012

Chile: AquaChile will 34 Prozent mehr Lachs produzieren

AquaChile, einer der größten chilenischen Lachszüchter und -verarbeiter, will seine Lachsproduktion in diesem Jahr um 34,3 Prozent auf 86.000 t steigern, meldet Fish Information & Services (FIS). 2011 hatte AquaChile mit 64.000 t abgeschlossen. Investoren gegenüber sprach das Unternehmen davon, seine gegenwärtige Produktion auf 220.000 t verdreifachen zu können. AquaChile besitzt in Chile 149 Lizenzen. Seine fünf Fabriken können bis zu 170.000 t Fisch verarbeiten. Gesteigert wird in diesem Jahr auch die Tilapia-Produktion: die geplanten 24.000 t bedeuten 41,1 Prozent mehr als die 17.000 t im letzten Jahr.
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag