08.01.2013

Japan: 1,3 Mio. Euro für einen Thunfisch

Der Preis sei "ein wenig hoch" gewesen, kommentierte Kiyoshi Kimura jene 1,349 Mio. Euro, die er umgerechnet für einen Roten Thunfisch in Tokios prominenter Neujahrsauktion bezahlt hat. Die begann am 4. Januar um 5:00 Uhr Ortszeit auf Tokios Fischmarkt Tsukiji. Schon im vergangenen Jahr hatte der Inhaber einer Sushi-Kette das Rekordgebot abgegeben: 2012 zahlte er mehr als 566.000 Euro für einen Thunfisch von 267 Kilo Gesamtgewicht, diesmal wog der Rekordthun "nur" 222 Kilo. Die Preise spiegeln "nicht notwendigerweise Qualität und Größe" des Tieres, betont das Portal IntraFish, sondern hier gehe es um Publicity und darum, den Ton für das neue Geschäftsjahr anzugeben. Kimura erklärte, mit seinem Gebot wolle er "Japan ermutigen". Denn die mehr als 6.000 Euro je Kilo, die er bezahlt hat, wird er beim Verkauf nicht erlösen.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
06.01.2012   Japan: 566.000 Euro für einen Roten Thun
05.01.2011   Japan: Thunfisch für 300.000 Euro versteigert
07.01.2010   Japan: Thunfisch erlöst 122.000 Euro
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt

Verlag