19.08.2013

Färöer: Drohende EU-Sanktionen führen zur Abwertung durch Moody's

Die internationale Ratingagentur Moody's hat die Färöer Inseln im Rating auf die Bonitätsnote Aa3 herabgestuft, da sich die Europäische Union für die Verhängung von Handelssanktionen gegen die Inselgruppe ausgesprochen hat, meldet die Nachrichtenagentur Bloomberg. Hintergrund ist die anhaltende Auseinandersetzung zwischen der EU und den Färöern um Fangquoten für Hering und Makrele, die die Inseln Anfang 2013 einseitig massiv erhöht hatten. 91 Prozent der färingischen Exporte sind Fischprodukte und 67 Prozent der Exporte gingen im vergangenen Jahr in EU-Länder.

Lesen Sie zum Konflikt Färöer Inseln - EU auch im FischMagazin-Archiv:  
04.07.2013   Fischerei-Konflikt: EU-Sanktionen gegen die Färöer vielleicht schon im Juli
27.03.2013   Färöer: Heben ihre Heringsquote um 228 Prozent auf 105.000 Tonnen
25.02.2013   Island/Färöer: Keine Angst vor angedrohten EU-Sanktionen
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt

Verlag