03.09.2014

Belgien: Heiploeg-Geschäftsführer wird neuer Morubel-CEO

Edo Abels, ehemaliger Geschäftsführer beim Garnelenproduzenten Heiploeg, ist seit dem 1. September neuer Geschäftsführer von Morubel, belgischer Produzent von gefrorenen Garnelen, meldet das Portal IntraFish. Abels war im Jahre 2012 zunächst als Betriebsleiter zu Heiploeg gekommen und war während der Insolvenz der Gruppe und der Übernahme durch Parlevliet & Van der Plas im Januar 2014 zum Geschäftsführer ernannt worden. Die Heiploeg-Tochter Morubel wurde von der Gruppe abgespalten und blieb zunächst unter Eignerschaft der Rabobank, bis die Belgier Anfang Juli von [dem Investment-Unternehmen] Bencis Capital Partners gekauft wurden. Abels war vor seiner Tätigkeit bei Heiploeg zuletzt Finanzvorstand beim Blumenproduzenten Koopmans, vorher hatte er verschiedene leitende Positionen bei der holländischen Supermarktkette Ahold/Albert Heijn inne. Morubel beschäftigt 105 Mitarbeiter und erwirtschaftet jährlich mit 14.000 Tonnen Fertigprodukten einen Umsatz von 82 Mio. Euro.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
29.01.2014   Holland: Morubel wird selbständig
28.01.2014   Holland: Parlevliet kauft Heiploeg aus der Insolvenz
18.12.2013   Niederlande: Heiploeg-Eigner wollen Morubel verkaufen
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag