27.08.2015

MSC persönlich: Neue Programmdirektorin Deutschland, Österreich und Schweiz

Stefanie Kirse hat zum 1. August diesen Jahres die Leitung des Marine Stewardship Councils (MSC) für die Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie Polen übernommen. Als Programmdirektorin tritt sie die Nachfolge von Marnie Bammert an, die Ende April nach gut einem Jahrzehnt den MSC verlassen hatte, und wird mit Fischereien, Unternehmen der Fischlieferkette, Umweltorganisationen und weiteren MSC-Partnern zusammenarbeiten. Stefanie Kirse war zuletzt bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) tätig. Davor hatte sie beim Institut für Marktökologie (IMO), einem international tätigen Kontroll- und Zertifizierungsunternehmen in der Schweiz, die Abteilung Afrika und Naher Osten geleitet. Der MSC beschäftigt in seinem Berliner Büro inzwischen acht Mitarbeiterinnen.

Lesen Sie zum Marine Stewardship Council (MSC) auch im FischMagazin-Archiv:
24.08.2015   Antarktische Krill-Fischerei erhält MSC-Zertifikat
16.07.2015   MSC gründet weltweiten Fonds für kleine und Drittwelt-Fischereien
18.06.2015   Großbritannien: Erste Seehecht-Fischerei erhält MSC-Zertifikat
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt

Verlag