12.02.2020

Followfood: "Klimaneutral bis 2021"

Followfood hat sich verpflichtet, bis zum Jahre 2021 zum "klimaneutralen Unternehmen" zu werden, teilt der Lebensmittelproduzent aus Friedrichshafen mit. Zur Erreichung dieses Ziels arbeitet der Nachhaltigkeitspionier mit der internationalen Klimaschutzorganisation Myclimate Deutschland mit Sitz in Reutlingen zusammen. Followfood will damit nach eigener Aussage seine Leuchtturmfunktion als ökologische Food-Marke ausbauen. Bereits im Frühjahr 2020 hatte das Unternehmen einen Konserven-Thunfisch als erstes klimaneutrales Fischprodukt auf den Markt gebracht. Ab 2021 sollen nicht nur sämtliche 95 Produkte klimaneutral gestellt werden, sondern auch die Verwaltung und die Transportwege. Dafür sollen circa 25 Prozent des Jahresgewinns 2019 investiert werden. Im vergangenen Jahr war Followfood um mehr als 20 Prozent gewachsen und hatte die eigene Ergebnisprognose deutlich übertroffen. Die im letzten Jahr eingeführte Bodenretter-Range wird auf alle Nicht-Fisch-Produkte ausgeweitet und um neue vegane Tiefkühl-Bio-Fertiggerichte erweitert. Von jedem Produkt fließen fünf Cent pro Verpackung in die Bodenretter-Initiative, um regenerative Landwirtschaft zu fördern.

Lesen Sie zu Followfood auch im FischMagazin-Archiv:
13.02.2019   Friedrichshafen: LEH-Vertrieb neuer Vertriebspartner von Followfood
18.01.2019   Brigitte und followfish bringen gemeinsame Produkte in den Handel
20.01.2011   Schweiz: Bayshore setzt auf eigenes Nachhaltigskeitslabel
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag