02.06.2009

Fischmarkt Hamburg-Altona: Buch zum 75-jährigen Jubiläum

Die Fischmarkt Hamburg-Altona GmbH (FMH) feiert in diesen Tagen ihr 75-jähriges Bestehen. 1934 wurde die „Vereinigte Fischmärkte Altona und Hamburg GmbH“ gegründet, die 1938 ihre heutige Firmierung erhielt, teilt Geschäftsführer Hartwig Sommerfeld mit. Anlässlich des Jubiläums hat das Dienstleistungsunternehmen in Zusammenarbeit mit dem Junius-Verlag ein Buch über die Geschichte des Fischmarktes veröffentlicht, das heute im Fischereihafen Restaurant der Presse vorgestellt wurde. Unter dem Titel „Butt aus Altona - Vom ersten Elbfischer zum modernen Dienstleister“ wird die Entwicklung des Fischfangs und -handels seit Gründung des ersten Fischmarktes im damals dänischen Altona anno 1703 reich bebildert veranschaulicht. Zu den wesentlichen Stationen gehören dabei die Fischauktionen, die ab 1887 stattfanden, Zerstörung und Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg sowie der Bau moderner Kühllogistik- und Büroflächen, die den heutigen Fischmarkt charakterisieren. Unter den hier ansässigen 130 Firmen sind 57 fischwirtschaftliche und gastronomische Unternehmen. Über den Markt werden im Jahr rund 36.000 t Frischfisch und Meeresfrüchte sowie 7.500 t TK-Fisch umgeschlagen. Das mit einer Startauflage von 3.000 erscheinende Buch ist ab dem 8. Juni im Handel erhältlich.

Butt aus Altona. Vom ersten Elbfischer zum modernen Dienstleister. Die Geschichte des Fischmarktes Hamburg-Altona. Hrsg. von der Fischmarkt Hamburg-Altona GmbH, Hamburg 2009, 112 S.,19,90 € (ISBN: 978-3-88506-444-2).
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag