01.07.2021

Schottland: Scottish Sea Farms kauft Grieg Seafood Hjaltland UK

Scottish Sea Farms hat eine Vereinbarung unterzeichnet, sämtliche Anteile von Grieg Seafood Hjaltland UK von Grieg Seafood ASA für 190 Mio. Euro zu kaufen, meldet IntraFish. Grieg war vor dem Kauf der größte Lachsfarmer auf den Shetland-Inseln mit 219 Mitarbeitern, 17 aktiven Meerwasser-Lizenzen für die Zucht von Atlantischem Lachs, einer Süßwasseranlage und einem Verarbeitungsbetrieb. 2020 wurden dort rund 15.000 t geerntet. Bereits im November 2020 hatte Grieg angekündigt, sich verstärkt auf seine Zuchten in Norwegen und Kanada zu konzentrieren. Scottish Sea Farms, jeweils hälftig im Besitz der Leroy Seafood Group und von SalMar, erntete 2020 etwa 24.000 t.

Lesen Sie zu Schottland auch im FischMagazin-Archiv:
29.06.2021 Brexit: Großbritannien exportierte 52 Prozent weniger Fisch
26.05.2021 Schottland: Halbgeschlossene Farmen als Alternative
29.03.2021 Schottland: Mowi erweitert Fabrikkapazität auf 80.000 t Lachs
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag