26.07.2021

Online-Handel: Rohlik startet ASC-Sortiment - auch in Deutschland

Rohlik, einer der führenden Online-Lebensmittelhändler in Mitteleuropa, startet mit einem umfangreichen Sortiment an ASC- und MSC-zertifizierten Fischprodukten, teilt der Aquaculture Stewardship Council (ASC) mit. Von den 30 Fischprodukten der neu gelaunchten Fischmarke Fjordu tragen 16 das ASC-Siegel, alle anderen das MSC- oder ein Bio-Siegel. Darunter sind Lachs, Wolfsbarsch und Dorade. Der tschechische Lieferdienst beliefert bereits Haushalte in Tschechien, Ungarn und Österreich, hier seit Dezember 2020 unter dem Namen Gurkerl. Im laufenden Jahr startet die Expansion nach Deutschland unter dem Namen Knuspr. Rohlik verzichte weitgehend auf Zwischenhändler und kaufe seine Ware direkt bei regionalen Produzenten, um Frische zu gewährleisten. Fische und Meeresfrüchte sollen innerhalb von 48 Stunden nach Fang bzw. Schlachtung beim Kunden zuhause ankommen. Barbara Janker, General Manager beim ASC für Deutschland, Österreich und die Schweiz, verspricht sich von der neuen Marke nicht zuletzt, "weitere Züchter zu animieren, sich zertifizieren zu lassen und so die Standards in der Aquakultur weiter zu erhöhen." Die Rohlik Group meldete für 2020 Umsätze von 300 Mio. Euro. Für Deutschland plant der Lebensmitteldienst 147 Mio. Euro Umsatz.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
17.06.2021 ASC-Standard für verantwortungsvolle Futtermittelproduzenten
19.01.2021 Metro startet eigene Bestellplattform in Konkurrenz zu Lieferando
06.01.2021 Steffen Henssler startet Lieferdienste in München und Frankfurt
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt

Verlag