15.08.2008

Indonesien: Schwarzfischerei im Wert von 53 Mio. USD verhindert

Indonesiens Fischereischutzboote haben allein in der ersten Hälfte dieses Jahres verhindert, dass illegal gefangener Fisch im Wert von 53,3 Mio. USD (= 35,7 Mio. €) angelandet werden konnte, meldet Fish Information & Services (FIS). Obwohl das Land nur 21 veraltete Patrouillenboote einsetze, die wiederum nur 160 Tage auf See waren, konnten 175 Schwarzfischer aufgebracht werden, teilte das Marine-Ministerium mit. Die Fischer stammten von den Philippinen, aus Vietnam, Thailand, Malaysia und China.
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag