30.11.2021

Japan: Nissui erntet erstmals Makrele aus der Kreislaufanlage

Firmeninfos
Nissui, einer der größten Fisch- und Seafood-Händler weltweit, hat erstmals Makrelen (Scomber japonicus) geerntet, die vom Ei in einer Kreislaufanlage produziert wurden, meldet IntraFish. Die RAS-Anlage im südjapanischen Sakai ist ein Joint-Venture zwischen der Nissui-Tochter Yumigahama Fisheries und dem Technikproduzenten Hitachi Zosen, der die Wasseraufbereitung der Kreislaufanlage verantwortet. Die Farm war im Juni 2020 erstmals besetzt worden, jetzt wurden Makrelen von 250 bis 350g Gewicht an Supermärkte und Fischgroßhändler abgegeben. Die Abwuchszeit soll verkürzt, die Besatzdichte gesteigert werden, um den im April 2023 startenden kommerziellen Betrieb profitabler zu gestalten.
Japan: Nissui erntet erstmals Makrele aus der Kreislaufanlage
Foto/Grafik: Matsumomushi/Wikicommons
Nissui, einer der größten Fisch- und Seafood-Händler weltweit, hat erstmals Makrelen (Scomber japonicus) geerntet, die vom Ei in einer Kreislaufanlage produziert wurden.
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag