06.12.2021

Norwegen: Fischexport auf Rekordniveau

Bereits am 26. November hatte Norwegen Fisch und Meeresfrüchte im Wert von 107,2 Mrd. NOK (= 10,3 Mrd. Euro) exportiert und damit mehr als im Rekordjahr 2019, meldet Seafood.Media. In den letzten elf Jahren hat sich damit der Wert der norwegischen Exporte von ursprünglich 50 Mio. NOK (= 4,8 Mrd. Euro) verdoppelt auf 2021 mehr als 110 Mio. NOK (= 10,6 Mrd. Euro). In diesem Jahr notieren sowohl Lachs, Königskrabbe und Schneekrabbe wie auch Makrele und Hering ein solides Wachstum. Außerdem profitiert das Land davon, dass viele Menschen während der Corona-Pandemie gelernt hätten, zuhause Seafood zuzubereiten, und dass Seafood aus Norwegen sich an neue Vertriebskanäle wie Online-Shopping und Homedelivery angepasst habe.
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag