31.07.2012

Krabbenfischer: Bestes Halbjahresergebnis seit 2008

Die Halbjahresergebnisse der Krabbenfischer an der deutschen Nordseeküste sorgen für vorsichtigen Optimismus in der Branche. "Im ersten Halbjahr 2012 wurden rund 4.500 Tonnen angelandet, die einen Erlös von circa 18 Mio. Euro erbrachten", teilt Claus Ubl vom Verband der deutschen Kutter- und Küstenfischer mit. Die Erzeugerpreise lagen nach Angaben der BLE mit 4,07 Euro/Kilo deutlich über dem Vorjahreswert von 2,14 Euro/Kilo. Zeitweise stieg der Preis über die Marke von 6,- Euro/Kilo. Ubl: "Diese Zahlen wurden nur im bisherigen Spitzenjahr 2008 übertroffen." Dirk Sander, Präsident des Landesfischereiverbandes Weser-Ems sieht momentan "Licht am Ende des Tunnels", schränkt aber ein: "Ob es ein auskömmliches Jahr wird, entscheidet sich im Herbst."
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag