17.02.2021

Wien: Erstes Tasting für veganen Lachs aus dem 3D-Drucker

In Wien findet Anfang März das "weltweit erste" Tasting Event für 3D-gedruckten veganen Lachs statt. Das teilt der Hersteller Revo Foods mit, gegründet ursprünglich unter dem Namen Legendary Vish in Österreichs Hauptstadt. "Unser pflanzlicher 'Lachs' besteht aus nur 11 Zutaten. Und wird sind stolz auf den fantastischen Nährstoffgehalt - reich an Eiweiß, reich an Omega-3", sagt Robin Simsa (29), Geschäftsführer von Revo Foods. Auf der Zutatenliste stünden unter anderem Erbsenprotein, Algenextrakte und Ballaststoffe. Die aus europäischer Produktion, insbesondere Holland und Dänemark stammenden Zutaten werden zu einem Pulver verarbeitet, das für den Druck wieder in Wasser gelöst und erhitzt wird. Der 3D-Drucker könne der Masse eine gewünschte Form verleihen, erklärt Simsa. Natürlich enthalte der "Salmon with Attitude", so der Produktname, absolut keine Schwermetalle, Mikroplastik, Antibiotika oder andere "Abfallstoffe", betont Simsa.

Die Produktionskapazität von Revo Foods liege zunächst bei bis zu einer Tonne "Lachs" pro Monat. Noch im Laufe dieses Jahres könnten Kunden aus Foodservice und Lebensmitteleinzelhandel beliefert werden. In den kommenden zwölf Monaten will das Start-up nach Möglichkeit weitere 500.000 Euro einwerben, nachdem die Pionierphase unter anderem mit Fördergeldern in Höhe von 50.000 Euro finanziert worden war. Die Räucherlachs-Alternative soll am Sonnabend, den 6. März, in Zusammenarbeit mit Budapest Bagel Vienna serviert werden. Simsa: "Natürlich befolgen wir alle lokalen COVID-Beschränkungen. Daher können wir leider nur jeweils eine Person ins Restaurant lassen. Und die Lachs-Bagels müssen außerhalb des Lokals verzehrt werden." Für das exklusive Event verlost Revo Foods drei Freikarten. Diese werden unter allen ausgelost, die sich bis zum 1. März auf der Homepage des Start-ups anmelden: http://revo-foods.com/taste-the-future/ angemeldet haben.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
16.12.2020   Schweiz: "Räucherlachs" aus Bio-Karotten
12.11.2020   Wiesenhof: Fischalternativen unter der Marke "Green Legend"
03.09.2020   Veganz startet mit veganem "Räucherlaxs"
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt

Verlag