25.02.2021

Niederlande: 80 Prozent der Fischerei MSC-zertifiziert

Rund 80 Prozent der niederländischen Fischerei nehmen am MSC-Programm für nachhaltige Fischerei teil, melden die Visserij Nieuws unter Verweis auf einen aktuellen MSC-Bericht "Stand in net Water 2020". Dort wurden sämtliche 125 Bewertungen und Kontrollen analysiert, die in den letzten 15 Jahren in den Niederlanden durchgeführt worden sind. Denn 2006 ließ sich die Heringsfischerei in der Nordsee als erste Fischerei des Landes nach den Kriterien des MSC auditieren. Der in der Folge zertifizierten Heringsfischerei folgten Fischereien für weitere 19 Fischarten. Gemessen sowohl an der Zahl der Schiffe als auch an der angelandeten Fangmenge des Jahres 2019 seien etwa 80 Prozent der niederländischen Fischerei MSC-zertifiziert. Von 109 an die Zertifizierungen geknüpften Bedingungen wurde etwa die Hälfte bis heute erfüllt. An der Realisierung der anderen Hälfte werde noch gearbeitet. Zu fast allen Bewertungen haben Wissenschaftler oder Naturschutzorganisationen beigetragen. Damit ist gewährleistet, dass neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zu Fischerei und Naturschutz in die Bewertung der Fischerei einfließen.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
11.01.2021   MSC: "Nachhaltige Fischerei erhöht Weltnahrungsangebot"
21.08.2019   MSC-Fortschrittsbericht: Mehr als 140 Verbesserungen für unsere Meere
27.09.2016   Niederlande: ASC und MSC kooperieren mit Bio und Fairtrade
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt

Verlag