03.11.2020

Färöer Inseln: Algenzüchter Ocean Rainforest erhält 1,3 Mio. Euro Förderung

Der färingische Algenzüchter Ocean Rainforest erhält aus Mitteln der Umweltorganisation WWF und von weiteren Unterstützern rund 1,3 Mio. Euro Fördergelder, schreibt das Fiskerforum. Mit zehn Jahren Erfahrung bei Saat, Wachstum, Ernte und Verarbeitung von Meeresalgen gilt der Züchter als wichtiger Pionier bei der Entwicklung der Branche. Die tiefen, nährstoffreichen Gewässer der Färöer Inseln sind mit stabilen Temperaturen zwischen 6 ºC und 11 ºC ideal für die Zucht des Seetangs. Ocean Rainforest besitzt eine Lizenz, um direkt neben einer Lachsfarm des Züchters Bakkafrost zu operieren. Derzeit testet das Unternehmen neue Methoden für die Kultivierung von Riesentang auf offener See.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
23.09.2020   Algen: Vier Varianten "Meeressalat"
18.03.2020   Norwegen: LEH forciert Algen im Lachsfutter
08.11.2019   Südkorea: ASC-/MSC-zertifizierter Wakame auch für Deutschland
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt

Verlag